Scharfschützen Dreibeine von Mission Critical Designs

Was ist das Besondere an den Mission Critical Designs (MCD) Stative? Ehrlich gesagt ist das nicht besonders viel, zumindest nicht für ein ungeschultes Auge. Ein Kamera- oder Videostativ als eine Lastauflage zu verwenden ist keine neue Idee und wird seit geraumer Zeit praktiziert. Die Entwicklung dieser Stative wurde jedoch von der Foto- und Filmindustrie bestimmt. Aus diesem Grund haben die Stativhersteller ihre Produkte basierend auf dem Feedback von Fotografen und nicht von Schützen verbessert. Irgendwie ist dieses Vorgehen auch nachvollziehbar im Hinblick der unterschiedlichen Größe dieser Märkte. Ein durchdachtes Stativ, welches speziell zum Schießen entwickelt wurde, hat hingegen noch niemand gemacht. Aus diesem Grunde musste der Schütze immer einen Kompromiss eingehen. Als sich Mission Critical Designs daran machten, ein reines Schießstativ zu bauen, begann man mit einer umfangreichen Recherche. Basierend auf dieser Recherche, eigenen Erfahrungen und zahlreichen Gesprächen mit den Pionieren des Stativschießens und Militär-/LE-Scharfschützen wurde das "Precision Rifle Shooter Tripod" kurz P.R.S.T™ Dreibein entwickelt.

Doch nun zu den Details, warum ein Dreibein Stativ von Mission Critical Designs besser ist als ein Dreibein aus der Foto- und Filmbranche.

Kohlefaser vs. Aluminium

Bei der Auswahl der passenden Materialen stehen ihnen entweder Aluminium oder Kohlefaser zu Verfügung. Bei MCD entschied man sich bewusst für das Material Karbon. Aluminium ist zwar etwas haltbarer, aber in Abwägung der Vor- und Nachteile dieser beiden Materialien entschied man sich für Karbon weil es einfach leichter ist als Aluminium.

Beinverriegelungen

Die Verbindungselemente der einzelnen Stativsegmente stellen einen essentiellen Teil jedes Stativs dar. Die Beinverriegelung eines Stativs muss gut genug arretieren, um das Gewicht einer Waffe samt Zielfernrohr, Montage und ggf. weiteres Zubehör zu tragen, einfach zu handhaben sein (auch mit Fäustlingen) und darf nie hängen bleiben. Ein MCD P.R.S.T™ Dreibein ist mit einer „Snap-Hebel“-Beinverriegelung ausgestattet, um die Herausforderungen zu meistern und Ihnen die Möglichkeit zu geben, ihn an Ihr Rig anzupassen. Ein Stativ mit einem Twist-Lock-System, das für Fotografen im Studio konzipiert wurde, wird irgendwann einmal versagen, wenn es unter den anspruchsvollen Situationen, in denen sich ein Schütze oft befindet, eingesetzt wird. Twist-Lock-Systeme sind sehr empfindlich bei kalten Temperaturen, Temperaturwechsel, Eisregen und Schnee. 
Wir betrachten daher es als einen Fehler der BAAInBw für die Modernisierung des Scharfschützengewehr G22A2 sich für das Dreibein von Really Right Stuff entschieden zu haben. Unter bestimmten Wetterbedingungen könnten genau die o.g. Probleme bei diesem Dreibein auftreten. Das Fehlen der Mittelsäule ist ebenfalls sehr bedenklich, doch dazu gleich mehr.

Mittelsäule

Die Mittelsäule, ist wie die Beinverriegelung an einem Scharfschützenstativ, ebenfalls als kritischer Faktor zu beurteilen. Vor allem in urbaner Umgebung könnte es der Fall sein, dass ihr "Schussfenster" mehr ein Nadelöhr gleicht als einem richtigen Fenster. Unserer Erfahrung nach ist es umständlicher bei einer Feinverstellung jedes Bein einzeln einzustellen und es ist einfach nicht präzise genug.
Durch Höhenfeinstellung über die Mittelsäule können Sie weiterhin durch das Zielfernrohr blicken. Außerdem ist die Mittelsäule drehbar, somit ein weiterer essentieller Faktor beim Schuss auf bewegliche Ziele.

Farbe

Die P.R.S.T Dreibeine sind zwar aus Kohlefaser, jedoch nicht in der natürlichen schwarzen Farbe des Kohlefasermaterials erhältlich. Stattdessen sind die Dreibeine in Cerakote FDE oder in OD-Green erhältlich. FDE weist ein vorteilhafteres IR-Spektrum auf als das schwarz der Kohlefaser und wirkt konturbrechender. Wer sich mit ein paar Spraydosen noch etwas austoben. 

MCD P.R.S.T. Precision Rifle Shooter Tripod ELITE

In der ELITE Version wurde die Aluminiumkrone überarbeitet und bietet, abgesehen von einer Reduzierung des Gewichts, die Möglichkeit Tragegurte anzubringen. Insgesamt konnte das Gewicht des Dreibeins um ca. 100g gesenkt werden, ohne dabei an Stabilität zu verlieren. Zusätzlich wird die ELITE Version auch in der Cerakote Farbe E-190 FS 20150 angeboten.

Technische Daten

  • Farbe: E-190 FS 20150 (TAN) oder OD Green Cerakote
  • Material: Carbon mit Aluminiumteilen
  • Beine: 3 Beine mit je 4 Beinelementen und Feststellhebel
  • Montagegewinde: 3/8"
  • Max. Höhe: 158cm
  • Min. Höhe: 17cm
  • Transportlänge: 56cm
  • Max. Tragelast: 20kg / 40lbs
  • Gewicht: 1865g (Elite Version)
  • NATO-Stock Number (NSN): 1005-25-162-2782

Fazit:

Wer das bessere Scharfschützenstativ sucht ist bei MCD bestens aufgehoben. Er bekommt unserer Meinung nach das bessere Dreibein für einen deutlich kleineren Preis als z.B. das TFCT-24L Mk2 von Really Right Stuff. 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.