Problemlösungen für Pulsar IPS- und APS Akkus

Von Pulsar gibt es eine Reihe an verschiedensten Akkus mit unterschiedlicher Kapazität und unterschiedlicher Bauform. Zum einen gibt es die APS-Akkus, diese unterteilen sich in APS3 - und APS5 Akkus und zum anderen gibt es die IPS-Akkus, diese unterteilen sich in IPS7 und IPS14 Akkus.
Die IPS-Akkus finden z.B. Verwendung im Pulsar Helion 2 XP50 PRO, Pulsar Accolade 2 XP50 Pro, Pulsar Krypton oder auch im Pulsar FN455. Die APS3 Akkus werden hingegen bei den kleineren Pulsar Axion Modelle verwendet. APS5 Akkus kommen hingegen bei den Pulsar Axion XQ38 und beim Pulsar Axion XQ38 LRF zum Einsatz.
Die o.g. Akkus haben alle die Gemeinsamkeit, dass diese austauschbar sind und auch in unterschiedlichsten Geräten verwenden werden können, dies kann auch wechselseitig erfolgen. Ein Akku der z.B. mit einem Pulsar Helion ausgeliefert wurde, kann auch in einem Pulsar FN455 verwendet werden.
Was nur die wenigsten wissen, ist die Tatsache, dass die Akkus mittels einer Software gesteuert werden. Diese Software kann sich auch mal, wie bei einem PC, aufhängen oder nicht richtig funktionieren. Dies äußerst sich z.B. darin, dass das Lämpchen an der Ladeschale rot bleibt und der Akku sich nicht laden lässt oder dass die Akkuanzeige im Display des Gerätes einen leeren Akku anzeigt obwohl dieser vollgeladen ist.
Für diese Probleme gibt es eine Lösungsmöglichkeit. Dies soll nicht heißen, dass der im weiteren Verlauf gezeigte Lösungsweg immer zu einer Lösung ihres Problems. Die Einsendung des Akkus and die Pulsar Servicestelle ist daher manchmal unausweichlich. Bitte beachten Sie die beschränkte Gewährleistung bei den Akkus. Da es sich bei einem Akku um einen Verschleißartikel handelt, beträgt die Gewährleistung 12 Monate ab Rechnungsdatum.
Doch nun wieder zurück zum Life Hack wie Sie Ihren Pulsar Akku evtl. wieder flott machen können. Die Vorgehensweise ist einfach und teilt sich in nur 3 Schritten auf.

Lösungsschritte:

  • Akku in die Ladeschale einsetzen
  • Akku ca. 5min in der Ladeschale belassen
  • Akku aus der Ladeschalte entfernen und innerhalb weniger Sekunden wieder einsetzen


Sollten diese Maßnahmen nicht zum gewünschten Erfolg führen, so kontaktieren Sie Ihren Händler, bei dem Sie das Wärmebildgerät oder den Akku gekauft haben. Alternativ können Sie auch Kontakt zu dem Pulsar Service Center herstellen.


Pulsar ist in Deutschland vertreten durch:

Bresser GmbH
www.bresser.de
Gutenbergstraße 2
46414 Rhede – Germany
+49 28 72 / 80 74 -0
service.pulsar@bresser.de

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Pulsar IPS14 Akku Pulsar IPS14 Akku
99,00 € * 119,00 € *
Pulsar IPS7 Akku Pulsar IPS7 Akku
85,00 € * 95,00 € *
TIPP!
Pulsar Helion 2 XP50 PRO Pulsar Helion 2 XP50 PRO
3.450,00 € * 3.590,00 € *
Pulsar Ladegerät APS 5 Pulsar Ladegerät APS 5
42,90 € * 45,00 € *
TIPP!
Pulsar Axion LRF XQ38 Pulsar Axion LRF XQ38
2.150,00 € * 2.290,00 € *
TIPP!
Pulsar Helion 2 XQ38F Pulsar Helion 2 XQ38F
2.069,00 € * 2.299,00 € *
TIPP!
Pulsar Helion 2 XQ50F Pulsar Helion 2 XQ50F
2.399,00 € * 2.490,00 € *
TIPP!
Pulsar Axion XQ38 Pulsar Axion XQ38
1.790,00 € * 1.990,00 € *